Lehrer und Schüler

Brief des Bildungsministers an das Grundschulpersonal vom 28.05.

 
 
AktuellES
 

Brief an Eltern aller Grundschüler

In einem Schreiben richtet der Minister sich an die Eltern von Primarschülern und Kindergartenkindern, um ihnen alle notwendigen Informationen zukommen zu lassen. 

- Warum kann der Unterricht wieder aufgenommen werden?

- Unter welchen Modalitäten findet der Neurstart statt?

- Wie sehen die Präventionsmaßnahmen in den Schulen aus?

- Wer muss eine Maske tragen?

- Wie funktioniert der Schülertransport?

- Besteht weiterhin Schulpflicht?

Grundschulen dürfen wieder öffnen

Der Konzertierungsausschuss hat am Mittwoch, 27. Mai 2020, grünes Licht für den gemeinsamen Vorschlag der drei Bildungsminister zur Lockerung der Maßnahmen im Bildungsbereich erteilt.

 

Das heißt konkret: Alle Kindergartenkinder können bereits ab Dienstag, 2. Juni und alle Primarschüler ab Montag, den 8. Juni unter bestimmten Auflagen zurück in die Schulen, insofern die Schulen nicht aufgrund örtlicher oder organisatorischer Gegebenheiten Einschränkungen vorsehen müssen.

Ab Seite 50 des FAQ erhalten Sie alle notwendigen Informationen.

Erweiterte Außerschulische Betreuung

Aufgrund von zahlreichen
Anfragen von Eltern, die in der Pflege tätig sind, hat Minister Mollers gemeinsam
mit dem Regionalzentrum für Kleinkindbetreuung (RZKB) beschlossen, die
Betreuungszeiten in allen 22 Standorten bei Bedarf auszuweiten: Ab Dienstag, den
2. Juni 2020, bietet das RZKB parallel zur regulären Betreuung auf Anfrage ebenfalls
eine Früh- und Spätbetreuung an.

 
Fotogalerie
 

Kontakt

 Schreiben Sie mir!

Überschrift 6
Ich freue mich auf Ihre Anregungen, Ihr Feedback und Ihre Fragen!
Kontakt

Kabinett Mollers (Sekretariat)

Klötzerbahn 32

B-4700 Eupen​

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

© Kabinett Harald Mollers | Klötzerbahn 32, B-4700 Eupen | +32 (0)87 596 462 | kab.mollers@dgov.be